Offizielle Regeln und Teilnahmebedingungen

Amazon E-Gutschein in Wert von 100 €

Esist keine Kaufverpflichtung erforderlich, um teilzunehmen oder zu gewinnen.

VERWALTER

Der Amazon E-Gutschein in Wert von 100 € (das „Gewinnspiel“) wird von PayByPhone Technologies Inc., mit Sitz in in 1290 Homer Street, 6th Floor, Vancouver, BC V6B 2Y5, Kanada ("PayByPhone" oder "Veranstalter"), organisiert und unterliegt den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (den "offiziellen Regeln"). Das Gewinnspiel wird in keiner Weise von Dritten gesponsert, unterstützt oder verwaltet und steht in keiner Verbindung zu Dritten, einschließlich Amazon.com, Inc.

WETTBEWERBSZEITRAUM

Der Wettbewerb beginnt am Montag, dem 16. Oktober 2023, um 9 Uhr PST Pacific Standard Time ("PST") und endet am Mittwoch, dem 25. Oktober 2023, um 23:59 Uhr PST ("Wettbewerbszeitraum").

TEILNAHMEBERECHTIGUNG

Am Gewinnspiel können alle Personen teilnehmen, die eine direkte Einladung zur Umfrage per E-Mail erhalten haben und zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind (wie unten definiert) (einzeln als "Teilnehmer" und gemeinsam als "Teilnehmer" bezeichnet). Mitarbeiter des Veranstalters, deren unmittelbare Familienangehörige (Eltern, Kinder, Geschwister oder Ehepartner) und/oder Haushaltsmitglieder sowie alle anderen Personen oder Einrichtungen, die mit dieser Aktion in Verbindung stehen, sind von der Teilnahme und von einer Preisvergabe ausgeschlossen.

UNGÜLTIG, WO DIES GESETZLICH VERBOTEN ODER EINGESCHRÄNKT IST.

ZUSTIMMUNG ZU DEN OFFIZIELLEN REGELN.

Durch die Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, die vorliegenden offiziellen Regeln zu respektieren und sich an sie zu halten. Diese Regeln sind in allen Belangen des Wettbewerbs endgültig und bindend. Die Erfüllung aller in diesem Dokument festgelegten Anforderungen ist Voraussetzung für den Gewinn eines Preises (siehe unten).

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Bei der 100-EUR-Amazon-Gutschein-Verlosung ist es erforderlich, dass Teilnehmer während des Wettbewerbszeitraums an der Umfrage teilnehmen, die ihnen über ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt wurde.

Der Administrator behält sich das Recht vor, Personen oder E-Mail-Adressen zu disqualifizieren, die mehr Beiträge einreichen, als maximal zulässig sind. Die freigestellten Parteien (wie unten definiert) sind nicht verantwortlich für verlorene, verspätete, unvollständige, ungültige, unverständliche, unleserliche, fehlgeleitete oder unzustellbare Einsendungen. Alle Einsendungen werden Eigentum des Administrators und werden weder anerkannt noch zurückgesandt. Durch die Teilnahme erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass der Administrator ihren Namen, ihre Adresse und andere Informationen zum Zweck der Verwaltung dieses Gewinnspiels und zu anderen hier beschriebenen Zwecken erhält, verwendet und weitergibt.

PREISE & PREISBEDINGUNGEN

Ein Amazon-Geschenkgutschein im Wert von 100 € (der Preis) wird insgesamt vergeben. Der Gesamtwert des Preises beträgt 100 €.

GEWINNERAUSWAHL

Die Gewinner werden durch eine zufällige Auslosung ermittelt, um den Preis zu gewinnen. Es wird insgesamt 1 Ziehungen aus allen berechtigten Einsendungen durchgeführt, die beim Administrator eingegangen sind (die "Ziehungen"). Die Verlosung des Preises findet im Büro des Verwalters am oder um Mittwoch, den 1. November 2023, statt.

GEWINNCHANCEN

Die Gewinnchancen für den Preis sind von der Gesamtanzahl teilnahmeberechtigter Beiträge abhängig, die während des Wettbewerbszeitraums eingegangen sind.

GEWINNERBENACHRICHTIGUNG

Nach der Ziehung wird der ausgewählte Teilnehmer (der "potenzielle Preisgewinner") vom Administrator per E-Mail kontaktiert, um die Preisvergabe zu bestätigen. Der potenzielle Gewinner hat dann fünf (5) Werktage Zeit, um dem Administrator zu antworten, die erforderlichen Dokumente auszufüllen und den Preis einzufordern. Falls ein Preis oder eine Preisbenachrichtigung als nicht beansprucht oder als unzustellbar zurückgesandt wird, wenn der potenzielle Gewinner innerhalb von fünf (5) Kalendertagen nach dem ersten Benachrichtigungsversuch nicht erreichbar ist, wenn der potenzielle Gewinner die erforderlichen Dokumente nicht innerhalb des angegebenen Zeitrahmens zurückschickt oder wenn der potenzielle Gewinner diese offiziellen Regeln nicht einhält, wird diese Person disqualifiziert. In diesem Fall kann nach alleinigem Ermessen des Administrators ein alternativer potenzieller Gewinner für den betreffenden Preis ausgewählt werden. Dieser Benachrichtigungsprozess wird wiederholt, bis der Preis erfolgreich vergeben wird. Sobald ein potenzieller Preisträger erfolgreich mit dem Administrator kommuniziert, die erforderlichen Dokumente ausfüllt und den Preis erhält, wird der potenzielle Preisträger zum "Preisgewinner".

ALLE MIT DER ANNAHME EINES PREISES VERBUNDENEN AUSGABEN ODER KOSTEN, DIE HIER NICHT AUSDRÜCKLICH ERWÄHNT WERDEN, OBLIEGEN DER ALLEINIGEN VERANTWORTUNG DER PREISGEWINNER.

Ein Ersatz oder eine Übertragung des Preises ist nicht gestattet. Der Administrator behält sich jedoch das Recht vor, nach eigenem Ermessen den Preis durch einen anderen von gleichem oder höherem Wert zu ersetzen, falls der angegebene Preis nicht verfügbar ist. Durch die Annahme des Preises erklärt sich der Gewinner bereit, die freigestellten Parteien (wie unten definiert) von sämtlichen Ansprüchen oder Klagegründen im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Aktion oder dem Erhalt oder der Nutzung des Preises freizustellen. Der Gewinner des Preises ist selbst für alle anfallenden lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Steuern verantwortlich, die mit dem Erhalt des Preises verbunden sind. Die Preisträger tragen allein die Verantwortung für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit ihrem Preis nach dessen Vergabe.

Durch die Annahme des Preises gewährt der Preisträger, soweit gesetzlich zulässig, den freigestellten Parteien (wie unten definiert) und denjenigen, die im Auftrag des Administrators und der freigestellten Parteien handeln (diese Gewährung wird auf Anfrage des Administrators schriftlich bestätigt), das Recht, den vollständigen Namen, das Porträt, das Bild, die Stimme, das Konterfei und/oder biografische Informationen des Gewinners zu Werbe-, Handels- und Verkaufsförderungszwecken ohne weitere Vergütung oder zusätzliche Gegenleistung und ohne vorherige Prüfung, Genehmigung oder Benachrichtigung in allen Medien weltweit zu nutzen, zu drucken, zu veröffentlichen und auszustrahlen.

FREISTELLUNG UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Durch die Teilnahme am Wettbewerb erklären sich die Teilnehmer bereit, die freigestellten Parteien, bestehend aus dem Administrator, seinen jeweiligen Muttergesellschaften, Mitarbeitern, leitenden Angestellten, Direktoren, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Mitgliedern, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Vertriebspartnern, Handelsvertretern, Werbe- und Verkaufsförderungsagenturen, von sämtlichen Ansprüchen, Klagen, Verletzungen, Verlusten, Schäden oder Klagegründen freizustellen, die sich aus der Teilnahme am Wettbewerb, der Annahme oder dem Erhalt eines Preises, der Verwendung oder dem Missbrauch eines Preises oder der Teilnahme an einer preisbezogenen Aktivität ergeben. Hierzu gehören, ohne darauf beschränkt zu sein:

(a) technische Fehler, die die Einreichung eines Beitrags durch einen Teilnehmer verhindern;

(b) unbefugtes menschliches Eingreifen in den Wettbewerb;

(c) Fehler bei der Verwaltung des Wettbewerbs oder bei der Verarbeitung der Beiträge; oder

(d) Verletzungen, Todesfälle oder Schäden an Personen oder Eigentum, die direkt oder indirekt, ganz oder teilweise, durch die Teilnahme des Teilnehmers am Wettbewerb oder den Erhalt oder die Verwendung eines Preises verursacht werden.

Die freigestellten Parteien übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Defekte, Verzögerungen beim Betrieb oder der Übertragung, Diebstahl oder Zerstörung oder unbefugten Zugriff auf oder Veränderung von Einsendungen. Der Teilnehmer erklärt sich zudem damit einverstanden, dass die Haftung der freigestellten Parteien in jedem Fall auf die Kosten für die Teilnahme am Gewinnspiel beschränkt ist und dass die freigestellten Parteien in keinem Fall für Anwaltskosten haften. Der Teilnehmer verzichtet auf die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen jeglicher Art, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Strafschadensersatz, Folgeschäden, direkte oder indirekte Schäden.

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Sollte aus irgendeinem Grund der Betrieb oder die Verwaltung dieses Wettbewerbs beeinträchtigt werden oder nicht wie geplant ablaufen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: (a) Infektion durch Computerviren, Bugs, (b) unbefugte Manipulationen oder Eingriffe, (c) betrügerische Aktivitäten, (d) technisches Versagen oder (e) andere Ursachen, die außerhalb der Kontrolle des Administrators liegen und die die Verwaltung, Sicherheit, Fairness, Integrität oder ordnungsgemäße Durchführung dieses Wettbewerbs beeinträchtigen oder beeinflussen, behält sich der Administrator das Recht vor, nach eigenem Ermessen jede Person zu disqualifizieren, die den Teilnahmeprozess manipuliert. Weiterhin behält sich der Administrator das Recht vor, den Wettbewerb jederzeit und ohne Vorankündigung ganz oder teilweise abzubrechen, zu beenden, zu ändern oder auszusetzen. In einem solchen Fall werden die Preise (wie unten definiert) auf Grundlage aller unverdächtigen, teilnahmeberechtigten Einsendungen vergeben, die bis zum oder nach (falls zutreffend) dem Datum der Annullierung, Beendigung, Änderung oder Aussetzung eingegangen sind, und zwar in einer Art und Weise, die als fair und gerecht erachtet wird und dem Geist dieser offiziellen Regeln am besten entspricht. Der Administrator behält sich zudem das Recht vor, nach eigenem Ermessen jede Person zu disqualifizieren, die (a) den Teilnahmeprozess oder den Betrieb des Wettbewerbs oder der Website des Administrators manipuliert oder zu manipulieren versucht oder (b) gegen diese offiziellen Regeln verstößt oder sich unsportlich oder störend verhält.

ACHTUNG: Jeglicher Versuch, absichtlich eine Website zu beschädigen oder den rechtmäßigen Betrieb des Wettbewerbs zu untergraben, stellt einen Verstoß gegen straf- und zivilrechtliche Bestimmungen dar. Sollte ein solcher Versuch unternommen werden, behält sich der Administrator das Recht vor, von der oder den für den Versuch verantwortlichen Person(en) Schadenersatz oder andere gesetzlich zulässige Rechtsmittel in vollem Umfang zu fordern.

Das Versäumnis des Administrators, eine Bestimmung dieser offiziellen Regeln durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf diese Bestimmung dar. Im Falle eines Rechtsstreits über die Identität eines Gewinners, der auf einer E-Mail-Adresse beruht, wird der Gewinner anhand des autorisierten Kontoinhabers der E-Mail-Adresse ermittelt, die zum Zeitpunkt der Teilnahme angegeben wurde. "Autorisierter Kontoinhaber" ist definiert als die natürliche Person, der von einem Internetzugangsanbieter, einem Online-Dienstleister oder einer anderen Organisation (z. B. Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Institutionen usw.), die für die Zuweisung von E-Mail-Adressen für die mit der eingereichten E-Mail-Adresse verbundene Domäne verantwortlich ist, eine E-Mail-Adresse zugewiesen wurde.

In keinem Fall sind die freigestellten Parteien verantwortlich oder haftbar für Schäden oder Verluste jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Ansprüche Dritter, direkte, indirekte, zufällige, Folge- oder Strafschäden, die sich aus der Teilnahme an diesem Wettbewerb oder der Annahme, dem Besitz, der Verwendung oder dem Missbrauch der Preise ergeben.

Durch die Teilnahme entbinden die Teilnehmer die freigestellten Parteien von jeglicher Haftung für Verletzungen, Tod oder Verluste oder Schäden an Personen oder Eigentum sowie von Ansprüchen oder Klagen, die sich aus Rechten an der Öffentlichkeit, Verleumdung und/oder Verletzung der Privatsphäre ergeben könnten, die sich aus der Teilnahme an diesem Wettbewerb oder den damit verbundenen Aktivitäten oder der Annahme, dem Besitz, der Verwendung oder dem Missbrauch des Preises oder aus Schäden infolge der Annahme, des Besitzes, der Verwendung oder des Missbrauchs des Preises ergeben könnten. Der Preisträger erkennt außerdem an, dass die freigestellten Parteien weder ausdrückliche noch stillschweigende, tatsächliche oder rechtliche Gewährleistung, Zusicherung oder Garantie in Bezug auf den Preis abgegeben haben und in keiner Weise dafür verantwortlich oder haftbar sind.

VERWENDUNG VON DATEN

Sämtliche von den Teilnehmern übermittelten Informationen werden gemäß der Datenschutzrichtlinie des Administrators behandelt, die unter Datenschutzrichtlinie | PayByPhone abrufbar ist. Mit der Teilnahme am Wettbewerb und der Bereitstellung persönlicher Kontaktdaten erklären sich die Teilnehmer hiermit einverstanden, dass der Administrator ihre persönlichen Informationen erhebt und nutzt, und sie bestätigen, die Datenschutzrichtlinie des Administrators gelesen und akzeptiert zu haben.

STREITFÄLLE

Durch die Teilnahme am Wettbewerb erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden:

1.) Alle Streitigkeiten, Ansprüche und Klagegründe im Zusammenhang mit dem Wettbewerb oder den vergebenen Preisen sollen individuell beigelegt werden, ohne dass auf Sammelklagen zurückgegriffen wird.

2.) Alle Ansprüche, Urteile und Auszeichnungen sind auf die tatsächlich angefallenen Kosten beschränkt, einschließlich der mit der Teilnahme am Wettbewerb verbundenen Kosten, jedoch unter keinen Umständen auf Anwaltsgebühren.

3.) Unter keinen Umständen wird einem Teilnehmer gestattet, Entschädigung für Straf-, zufällige oder Folgeschäden zu erhalten, und der Teilnehmer verzichtet hiermit auf sämtliche Rechte zur Geltendmachung derartiger Schadenersatzansprüche. Des Weiteren verzichtet der Teilnehmer auf sämtliche Rechte zur Verdreifachung oder sonstigen Erhöhung von Schadenersatzansprüchen sowie auf sämtliche anderen Schadenersatzansprüche, außer für tatsächlich angefallene Kosten.

Alle Fragen und Streitigkeiten bezüglich der Auslegung, Gültigkeit, Interpretation und Durchsetzbarkeit dieser offiziellen Regeln oder der Rechte und Pflichten der Teilnehmer und des Administrators oder der freigestellten Parteien im Zusammenhang mit dem Wettbewerb unterliegen den Gesetzen der Provinz oder des Bundesstaates, in der die Teilnehmer ihren Wohnsitz haben. Alle rechtlichen Verfahren im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb oder diesen offiziellen Regeln sind ausschließlich vor den Provinz- oder Bundesstaatsgerichten der jeweiligen Stadt einzuleiten. Die Parteien erklären sich mit der Zuständigkeit dieser Gerichte für alle rechtlichen Verfahren oder Streitigkeiten jeglicher Art im Zusammenhang mit diesen offiziellen Regeln einverstanden.

Die Ungültigkeit oder Undurchsetzbarkeit einer Bestimmung dieser offiziellen Regeln berührt nicht die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit anderer Bestimmungen. Im Falle, dass eine Bestimmung als ungültig, anderweitig undurchsetzbar oder rechtswidrig erachtet wird, bleiben diese offiziellen Regeln im Übrigen in Kraft und werden entsprechend ihren Bestimmungen ausgelegt, als ob die ungültige, anderweitig undurchsetzbare oder rechtswidrige Bestimmung hierin nicht enthalten wäre. Der Wert der oben genannten Preise repräsentiert die guten Glaubensentscheidungen des Administrators über den ungefähren Einzelhandelswert derselben. Diese Entscheidungen sind endgültig und bindend und können nicht angefochten werden. Falls der tatsächliche Wert eines Preises geringer ist als der angegebene ungefähre Einzelhandelswert, wird die Differenz nicht in bar ausgezahlt.

GELTENDES RECHT

Diese Geschäftsbedingungen unterliegen den Gesetzen der Provinz British Columbia, Kanada. Alle aus oder im Zusammenhang mit diesen Geschäftsbedingungen entstehenden Streitigkeiten unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von British Columbia, Kanada.

Durch die Teilnahme am E-Geschenkkartengewinnspiel erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, an diese Geschäftsbedingungen gebunden zu sein.